Schrupphobel EKO

Kategorien: ,

Der Schrupphobel EKO ist primär für die Bearbeitung der sägerauen Pfosten oder Bretter (die Schruppbearbeitung) geeignet. Nach der Bearbeitung mit der Schrupphobel bleiben auf der Oberfläche sichtbare Furchen vom Profilmesser, die sich durch den Schlichthobelstoß oder Doppelhobelstoß einfach beseitigen lassen. Das Schrupphobelmesser ist im Winkel von 45 Grad zur Hobelfläche geneigt. Dreht man das Messer um, so vergrößert sich der Winkel auf 75 Grad. Dieser "Kunstgriff" wird vor allem bei der Schruppbearbeitung von sehr harten Hölzern angewendet. Der Hobelkörper ist, genau wie die Hobelsohle, aus einem massiven Buchenholz hergestellt. Wir liefern Typ E/E mit einem EKO Messer und Typ E/S mit dem STANDARD Messer.

Bestell-Nr. Maβe Breite des Hobeleisens Schnittwinkel Gewicht Messerqualität EAN Code
1-36E/E 200 x 55 x 130 mm 36 mm 45°
590 g EKO 8595574135309
1-36E/S 200 x 55 x 130 mm 36 mm 45° 590 g STANDARD 8595574140006
Kategorien: ,

Suchen Sie Dieler

Schreiben Sie uns.

Abfrage